Neubau FLI Friedrich-Löffler-Institut Insel Riems

Riems, Deutschland

Projekt

Es entstanden auf der Insel Riems zwei 230 m und 210 m lange Gebäude mit jeweils einem oder zwei unterirdischen und drei oberirdischen Geschossen. Der Komplex ist von einem Sicherheitssystem gesichert wie ein Kernkraftwerk durch ein so genanntes Box-in-Box-System, bei dem sich der sensibelste Bereich im Gebäudeinneren befindet. Gebaut wurden Labore mit der weltweit höchsten Sicherheitsstufe L4. Somit wurde bis 2011 einer der modernsten Tierforschungskomplexe der Welt fertgiggestellt.


Auftraggeber

Betrieb für Bau und Liegenschaften MV Geschäftsbereich Greifswald


Planer

Generalplaner Insel Riems
Itten + Brechbühl AG
Rauh . Damm . Stiller . Partner Planungsgesellschaft mbH, Greifswald


Bauzeit

2008 - 2011