EBS-Kraftwerk EEW Delfzijl, Niederlande

Delfzijl, Niederlande

Projekt

Im niederländischen Delfzijl wurde eine thermische Behandlungsanlage zur Entsorgung und Verwertung von Haus- müll und extern aufbereiteten Ersatzbrennstoffen (EBS) errichtet. Die bei der thermischen Brennstoffbehandlung freigesetzte Energie wird durch die Erzeugung von Strom und Prozessdampf wirtschaftlich genutzt. Der Spatenstich erfolgte am 19.11.2007. Bereits ab Anfang Juli 2008 wurde mit der Stahlbaumontage des Kesselhauses begonnen. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden gemäß Terminplanung ein Großteil des Bunkers, die Bodenplatten des Kesselhauses und der Rauchgasreinigung, das Sockelgebäude sowie der Treppenturm fertig gestellt. Die Ausführung des Bunkers, des Sockel und des Verwaltungsgebäudes erfolgten in Gleitbauweise.


Auftraggeber

BKB Delfzijl b.v. (EEW - E.ON Energy from Waste)


Planer

Envi Con & Plant Engineering GmbH (Entwurfsplanung)


Bauzeit

2007 - 2009